8. Juli 2015

Im Test: Garnier Fructis - Kraftzuwachs für kraftloses und geschwächtes Haar #ilovemyhair #deinestaerke

Ja, ich bin immernoch auf der Suche nach genau DEM Shampoo, dass meine feinen, platten Haare in einen voluminösen Schopf verwandelt. Daher probiere ich immer wieder gern verschiedene Serien aus und bin dieses Mal bei Garnier Fructis hängengeblieben. Die neue Serie "Kraftzuwachs" verspricht schon mal, dass die Haare kräftiger nachwachsen und wiederstandsfähiger sein sollen.

Die komplette Kraft Zuwachs Serie von Garnier Fructis
Die sagt der Hersteller:
"Das neue Fructis Komplettprogramm Kraft Zuwachs kräftigt schwächer werdendes Haar und revitalisiert es. Shampoo, Spülung, Kur und Serum sorgen für mehr Haar-Power für Mann und Frau. Die neue Fructis-Serie Kraft Zuwachs nutzt eine Kombination aus Ceramiden und Aktiv-Frucht-Konzentrat, um das Haar aktiv zu stärken. Shampoo, Spülung & Kur kräftigen das Haar im Wachstum und machen es widerstandsfähiger, das dazugehörige Serum revitalisiert die Haarwurzel und stimuliert den natürlichen Erneuerungsprozess – und das ohne die Verwendung von Parabenen." 
Die neue Fructis Serie bietet also ein Komplettprogramm für die Kräftigung der Haare an:
  • kräftigendes Shampoo - 250ml / 2,25 € (UVP)
  • kräftigende Spülung - 200ml / 2,25 € (UVP)
  • kräftigende Creme-Kur - 300ml / 3,95 € (UVP)
  • aktivierendes Serum - 84ml / 7,95 € (UVP)
Shampoo & Spülung
Creme-Kur

Kräftigendes Shampoo, Spülung und Creme-Kur:
"Shampoo, Spülung und Creme-Kur kräftigen: Die Formel aus Ceramid und Aktiv-Frucht-Konzentrat  sorgt dafür, dass das Haar Kraft und Substanz aufbaut. Das starke Molekül Ceramid ersetzt verlorene  Lipide in geschwächtem Haar, gepaart mit kräftigendem Aktiv-Frucht-Konzentrat ergibt es so die perfekte Mischung für mehr Haarpower. Die Qualität der Haarfasern wird von außen sichtbar verbessert."

Aktivierendes Serum

Aktivierendes Serum:
"Das revitalisierende Serum ist eine Innovation: Stemoxydine revitalisiert die Haarwurzel und stimuliert den natürlichen Haareneuerungsprozess – wissenschaftlich erwiesen und ganz ohne Parabene. Die Anwendung des Serums ist dank der Flasche mit Dosismarkierungen besonders einfach: Auf die Kopfhaut auftragen – fertig."


Mein Eindruck von der Garnier Fructis Kraft Zuwachs Serie:
Zuerst einmal finde ich die Verpackung, das leuchtende grün, genial. Vor allem, da diese Serie Frauen als auch Männer ansprechen soll, hat Garnier hier genau die richtige Auswahl getroffen. Der Duft ist sehr fruchtig und gefällt mir sehr. Mein Freund stimmt mir hier nur zu und meinte, dass es ein bisschen nach Gummibärchen riecht.

Das Shampoo habe ich wie gewohnt in mein Haar einmassiert. Da ich weiß, dass die Fructis Shampoos sehr gut aufschäumen, braucht man auch nicht viel davon zunehmen. 
Anschließend habe ich eine kleine Menge der Spülung in mein Haar gegeben - allerdings nur in die Längen. Ich handhabe das meist so, dass ich die Spülung nur kurz einmassiere und dann direkt wieder ausspüle, da meine Haare sonst zu fusselig und noch angeklatschter aussehen. 
Gleiches gilt für die Creme-Kur. Man soll sie etwa 3 Minuten einwirken lassen und fertig.
Wer möchte kann jetzt noch das aktivierende Serum an den Ansatz geben. Da die Flasche so gestaltet ist, dass man punktuell auftragen kann, macht sich die Anwendung recht gut. Laut Hersteller soll man das Serum täglich morgens oder abends auf das trockene oder handtuchtrockene Haar anwenden. Danach einmassieren und fertig - nicht ausspülen. Empfohlen wird eine tägliche Dosis von 6ml. Da das Fläschchen eine Scala an der Seite hat, kann man das ganz gut einschätzen. Nach ca. 90 Tagen sollen dann erste Erfolge erkennbar sein. Da das Serum allerdings nur 84 ml enthält und man täglich 6 ml benutzen soll, hält ein Fläschchen gerade einmal 14 Tage. Da ich meine Behandlung des Serums allerdings nach 6 Tagen abgebrochen habe (dazu komme ich gleich) , kann ich nichts zur Langzeitwirkung sagen.




Habe ich einen Effekt feststellen können?
"Sie haben das Gefühl von kraftlosem Haar, nachlassender Fülle oder bemerken abgebrochenes Haar in der Dusche oder in der Haarbürste? Dies sind mögliche Anzeichen, dass Ihr Haar an Kraft verliert. Handeln Sie jetzt mit Ihrer täglichen Haarpflege für stärkeres, fülligeres Haar mit verbesserter Haarqualität."

Diese Versprechen konnte ich leider bei meinem Haar nicht entdecken - weder mehr Fülle, noch eine stärkere Haarstruktur. Ich denke auch, dass eine Anwendung von 3 Wochen viel zu wenig ist, als dass man einen Effekt erkennen könnte. Allerdings habe ich in der Vergangenheit noch kein Shampoo o.ä. entdeckt, dass aus meinem Haar eine üppigere Mähne gezaubert hat.
Das Shampoo macht sauber und das ist schon mal wichtig. Mein Haar hat auch nicht stärker gefettet, obwohl ich das nach der Anwendung des Serums vermutet hatte. Da das Serum allerdings Alkohol enthält (steht ganz oben bei den Inhaltsstoffen) hatte ich nach ca. einer Woche das Gefühl, dass sich meine Kopfhaut trockner anfühlte, gelegentlich juckte und ich sogar Schuppen bekam. Daher habe ich das Serum seither nicht mehr benutzt und werde es auch bleiben lassen.


Mein Fazit:
Leider konnte mich die Kraft Zuwachs Serie hinsichtlich des Herstellerversprechens nicht überzeugen. Meine Haare sehen leider nicht fülliger aus und sie fühlen sich auch nicht so an. Es ist leider alles beim Alten. Vielleicht tritt ein Effekt ein, wenn man die Serie länger als 3 Wochen verwendet.
Der Duft der gesamten Serie hat mir total gefallen, sodass ich häufig im Bad einfach mal am Shampoo schnupperte. ;) Shampoo, Spülung und Kur haben mir gefallen und v.a. ich habe sie vertragen - das Serum ist hingegen nichts für meine Kopfhaut.
Ab Juli wird die gesamte Kraft Zuwachs Serie im Handel erhältlich sein.

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Schade, dass die Produkte bei dir nicht den gewünschten Effekt erzielt haben! Ich hoffe, du findest noch die passende Pflegeserie für deine Haare! :-)
    Vlg Bloody

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Bloody,
      kennst Du denn die neue Fructis Serie und konntest Du andere Erfahrungen damit machen?
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ich kam nur mit der Spülung nicht zurecht... danach waren meine Haare viel zu fluffig und weich. Die Kombination mit Shampoo und Creme-Kur war dann aber super - meine Haare waren griffiger.
    Einen Unterschied zu vorher konnte ich auch noch nicht feststellen, aber das kann man wohl bei der kurzen Testzeit nicht erwarten. Ich habe alle Produkte gut vertragen - trotz das ich bei "schlechten" Produkten schnell zu juckender Kopfhaut neige. Ich werde die Produkte (außer der Spülung) weiterhin benutzen und schauen, ob sich noch etwas verändert. Ich denke, diese Produkte - wohl ähnlich wie Plantur21 und Co. muss man wirklich über längeren Zeitraum nutzen... Schade das du eher einen negativen Eindruck hattest...

    Ganz lieben Gruß, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so unterschiedlich ist das manchmal. ich suche also weiter nach der perfekten haarpflegeserie

      Löschen
  3. Hey Anne,

    genau, nachwachsende Haare können sich ja gar nicht so schnell bilden, als dass man jetzt schon einen Erfolg verzeichnen könnte. Ich war mit dem Shampoo sehr zufrieden, weil es mein trockenes Naturhaar doch recht stark pflegt. Feines Haar reagiert da sicher etwas sensibel, wenn so eine geballte Ladung an Pflegestoffen kommt. Vielleicht wäre der Fructis "Prachtauffüller" eher etwas für Dich. Er macht das Haar wirklich spürbar voller und zwar von der ersten Anwendung an.

    Liebe Grüße von Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marion,
      ja, die Prachtauffüllerserie habe ich bereits schon getestet und so richtig zufrieden war ich mit der Serie auch nicht. Also rein optisch jedenfalls konnte ich keine Unterschiede erkennen...wirklich schade.

      Löschen