23. Juni 2015

Rezension: "YOU - Du wirst mich lieben" von Caroline Kepnes

"YOU - Du wirst mich lieben"* auf dieses Buch hatte ich mich ganz besonders gefreut, denn es wurde mit Stichworten wie "Social Media" und" Stalking" angeteasert und traf in der Kombination daher genau mein Interesse. Aktueller kann daher der Thriller nicht sein und so war es schon beschlossende Sache, dass ich dieses Buch lesen musste.


Infos zum Buch:
  • Genre: Thriller / Roman
  • broschiert; Taschenbuch, 512 Seiten
  • Preis: 14,99 Euro
  • erschienen im EGMONT INK Verlag, deutsche Erstausgabe 05/2015
  • ISBN: 978-3-86396-079-7


Cover:
Schlicht, aber dennoch geheimnisvoll ist das Cover gestaltet worden. Mit den großen roten Lettern und dem verschwommenen, roten Bereich assoziierte ich als erste Blut und damit Morde. Ob ich Recht haben sollte, werdet ihr noch erfahren...


Schreibstil:
Ich muss zugeben, dass ich wirklich einen schwierigen Start mit diesem Buch hatte. Der Schreibstil ist wie ich finde sehr eigen. Der gesamte Roman ist aus der Sicht von Joe, einem der Hauptprotagonisten, geschrieben und man erhält somit vollen Einblick in seine Gedankenwelt. Dazu passend sind die Sätze auch sehr verschachtelt oder teilweise über mehrere Zeilen, sodass das Lesen sehr gewöhnungsbedürftig für mich war.


Inhalt:
In "YOU -  Du wirst mich lieben" dreht es sich vorrangig um die beiden Hauptprotagonisten Joe, einem Buchhändler und die junge Studentin Guinevere Beck. Als Beck den Buchladen von Joe besucht, ist es um ihn geschehen und er entwickelt einen Drang alles über Beck erfahren zu müssen. Er googelt ihren Namen, den er sich dank des Bücherkaufs behalten hatte und weiß nun Bescheid wo sie wohnt und wer ihre Freunde sind. Stück für Stück taucht er in ihr Privatleben ein und scheut auch nicht davor zurück die Identität ihres Freundes anzunehmen, um in seinem Namen Twitter-Nachrichten zu verbreiten. In Joe's Augen gehört Beck zu ihm und somit schafft er alles aus dem Weg, was Beck ablenken könnte. Dazu gehören leider auch Freunde, die durch in umgebracht wurden.


Mein Eindruck:
Social Media Stalking - auf dieses Thema hatte ich mich wirklich gefreut und mir schon diverse Dinge ausgemalt... Leider waren meine Erwartungen wohl zu hoch, sodass ich nach dem Auslesen wirklich enttäuscht war. Ich habe mich mehr oder minder durch das Buch geschleppt und habe es auch teilweise einfach beiseite gelegt. Die gesamte Geschichte plätscherte leider sehr oft nur so dahin, ganz ohne dass etwas passierte. Auf der Rückseite wurde Stephen King zitiert: "Hypnotisch und unheimlich... Ich habe noch nie etwas vergleichbares gelesen." - keine Ahnung, ob King das gleiche Buch vor sich hatte, aber dieses Buch war leider alles andere als hypnotisch und unheimlich. Erst auf den letzten 50 Seiten fühlte sich das Lesen gut an und auch die Handlung war spannend - schade ist es trotzdem, denn manch einer gibt vielleicht schon eher auf...
Wer also einen spannenden Thriller rundum das Thema "Social Media Stalking" erwartet, sollte sich lieber anderweitig umsehen. Müsste ich Sternchen vergeben, würde es für "YOU - Du wirst mich lieben" leider nur magere 2,5 Sterne geben.

*Rezensionsexemplar

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen