24. Juni 2015

Bi-Oil Hautpflege - gegen Dehnungsstreifen und Narben

Ich durfte dank Rossmann das Hautpflegeöl Bi-Oil kennenlernen und ausprobieren. Bi-Oil gibt es ja schon ein paar Jahre in den Regalen der Drogerien oder Parfümerien, aber dennoch bin ich bisher immer daran vorbeigegangen.


Was verspricht Bi-Oil?
Bi-Oil ist ein spezielles Hauptpflegeprodukt, dass Dehnungsstreifen, Narben oder ungleichmäßige Hauttönungen verbessern soll. Bi-Oil ist seit der weltweiten Einführung im Jahr 2002 in 18 Ländern zum meistverkauften Produkt zur unterstüzenden Behandlung von Narben und Dehnungsstreifen geworden.

Zusammensetzung von Bi-Oil:
Bi-Oil ist aus einer Kombination aus Pflanzenextrakten und Vitaminen auf Ölbasis gefertigt. Außerdem enthält es den speziellen Bestandzeit PureCellin Oil, der dafür sorgt, dass man Bi-Oil als ein leichtes Pflegeöl verwenden kann und nicht fettig wirkt.


Inhaltsstoffe:
Paraffinum Liquidum, Triisononanoin, Cetearyl Ethylhexanoate, Isopropyl Myristate, Retinyl Palmitate, Helianthus Annuus Seed Oil, Tocopheryl Acetate, Anthemis Nobilis Flower Oil, Lavandula Angustifolia Oil, Rosmarinus Officinalis Leaf Oil, Calendula Officinalis Extract, Glycine Soja Oil, BHT, Bisabolol, Parfum, Alpha-Isomethyl Ionone, Amyl Cinnamal, Benzylsalicylate, Citronellol, Coumarin, Eugenol, Farnesol, Geraniol, Hydroxycitronellal, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde, Limonene, Linalool, CI 26100

Da ich gern, bevor ich meine Reviews schreibe, bei codecheck schaue, ist mir aufgefallen, dass man Bi-Oil hinsichtlich der Zusammensetzung nur bedingt empfehlen kann. Es kommen z.B. Konservierungsmittel, Paraffinöl oder Farbstoffe zum Einsatz.

Anwendungsempfehlung:
Bi-Oil sollte zweimal täglich über einen Zeitraum von mindestens 3 Monaten angewandt werden. Da ich hier die 60ml Variante zum testen erhalten habe, konnte ich Bi-Oil leider nur etwa 5 Wochen testen.


Mein Eindruck:
Ich habe das Öl über einen Zeitraum von 5 Wochen verwendet. Ich habe es hauptsächlich abends nach dem Duschen auf meine Wachstumsstreifen an den Oberschenkeln und am Po aufgetragen. Wenn ich es nicht gerade vergessen habe, habe ich die ganze Prozedur auch morgens im Bad absolviert. Das Öl duftet sehr angenehm - etwas fruchtig würde ich sogar sagen. Es lässt sich sehr gut verteilen und fettet wie versprochen tatsächlich kaum, sodass man sich auch rasch nach der Anwendung anziehen kann.
Nun kommen wir natürlich zur alles entscheidenden Frage: Hat es funktioniert? Ich muss leider sagen, nein. Natürlich kommen nun ein paar Faktoren hinzu, die ich nicht alle eingehalten habe wie z.B. das 2malige einreiben oder die Anwendung über einen Zeitraum von 3 Monaten. Allerdings muss ich sagen, dass meine Haut an genau diesen Stellen schön weich und geschmeidig ist und sich auch so schön gepflegt anfühlt.
Alles in allem kann ich daher keine Empfehlung hinsichtlich des Herstellerversprechens abgeben. Vielleicht verhält sich das Öl gerade bei noch recht frischen Narben anders und erfolgsversprechender. Einen Versuch ist es allemal wert.
Bi-Oil in der 60ml Variante ist z.B. bei Rossmann für 9,95 Euro erhältlich.

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen