30. März 2015

Yves Rocher - Sérum Végétal Anti-Falten & Ausstrahlung - Tagespflege

Heute möchte ich Euch ein Produkt vorstellen, welches momentan neu auf den Markt gebracht wurde. Es handelt sich um die neue Tagespflege von Yves Roches, die "Sérum Végétal" Anti-Falten Creme.


Yves Rocher hat die neue Pflegelinie "Sérum Végétal" auf den Markt gebracht und bedient damit gleich drei unterschiedliche Bedürfnisse - zum einen für mehr Festigkeit, für einen besseren Lifting-Effekt oder für eine bessere Ausstrahlung. Ich bzw. wir, durften die Pflege für eine bessere Ausstarhlung ausprobieren.

Praktischerweise gibt es zu jeder Pflegeserie eine Tages-, Nacht- und Augenpflege sowie eine Reinigungslotion, Reinigungstücher und ein paar andere Produkte. Man erkennt die einzelnen Serien ganz leicht an der Deckelfarbe, denn der Hersteller hat jeder Serie eine Farbe zugeordnet - in unserem Falle ist es ein schöner leuchtender Koralleton.


Über das Produkt:
"Der Anti-Falten-Wirkstoff Eiskraut in Kombination mit Oryza-Reis-Extrakt sorgt in dieser Pflege für die Verbesserung der Ausstrahlung Ihrer Haut, indem er die Sauerstoffversorgung der Zellen ankurbelt. Die glättende Textur spendet Feuchtigkeit und wirkt porenverfeinernd. Ideal als Make-up-Grundlage."
Preis: 11,99 Euro / 50 ml


Vielleicht habt ihr Euch schon gefragt, was ich mit meinen 28 Jahren mit einer Anti-Falten Pflege möchte, aber diese hier ist genau für mein Alter gedacht. Frauen ab Ende 20 bis etwa Mitte 40  gehören hier genau zur Zielgruppe.


Meine Erfahrungen:

Der Duft der Creme ist sehr frisch und angenehm und v.a. nicht zu penetrant. Von der Geschmeidigkeit ist sie nicht zu fest und lässt sich daher auch sehr gut auf der Haut verteilen. Bei mir ist die Tagespflege wirklich sehr schnell eingezogen, sodass ich keine Probleme hatte mich anschließend zu schminken. Wichtig zu erwähnen wäre auch noch, dass sie nicht nachgefettet hat. Manchmal habe ich das Problem, dass meine Haut danach dazu neigt extrem zu glänzen, das war aber hier nicht der Fall.

Da diese Creme Silikone enthält, wirkt die Haut optisch ebenmäßiger. Daher hat der Hersteller in Bezug auf eine bessere Ausstrahlung schon recht. Natürlich sind meine Poren nicht verkleinert oder Unreinheiten weggezaubert worden, aber rein optisch wirkt die Haut gleichmäßiger.



Mein Fazit:

Die Tagespflege hat mir eigentlich ganz gut gefallen. Mir gefiel der Duft und die Konsistenz und v.a. auch, dass sie so gut und schnell eingezogen ist. Auch meine Haut hat währrend der gesamten Anwendungszeit von gut 4 Wochen keine Macken gezeigt - also keine Unreinheiten oder dergleichen. Eine Reduzierung meiner Fältchen rund um die Augen konnte ich allerdings nicht beobachten, aber vielleicht muss man die Creme dazu noch etwas länger testen.

Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Schöner Post!:) Durfte die Creme auch testen und bin sehr zufrieden mit ihr:)

    Da ich nun schon seit längerer Zeit deinen Blog lese & er mir sehr gut gefällt, dachte ich mir vielleicht hast du ja Lust an einer gegenseitigen Blogvorstellung:)

    Würde mich sehr freuen, da ich das schon lange nicht mehr auf meinem Blog gebracht habe und das eig gut ankommt:)

    Lass mich doch gerne wissen wie du die Idee findest:)

    Liebste Grüße,
    Melli von http://its-my-beauty-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Die Creme klingt super! Mir gefallen die Produkte schon mal sehr gut, würd ich gerne testen. Wünsche dir schöne Ostern! LG Olga

    AntwortenLöschen