8. Oktober 2014

Jack Link's Small Batch Limited Edition in den Sorten Original, Teriyaki und Peppered

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich Euch drei neue Sorten auf dem Jack Link's Sortiment vorstellen, dass es nur für kurze Zeit als limited Edition im Handel geben wird. Ich habe Euch bereits die anderen Sorten von Jack Link's vorgestellt und schon damals waren wir sehr angetan davon.


Welche Sorten gibt es neu im Sortiment?
Das Sortiment wurde um den Fleischsnack "Small Batch" erweitert und dieses gibt es nun in drei verschiedenen Sorten: Original, Teriyaki und Pfeffer.


Das sagt der Hersteller über Small Batch Original No. 11:

"Dieser Beef-Neuling verspricht einen einzigartigen, puren Geschmack von feinstem Rindfleisch mit einer typisch herben, leicht rauchigen Eigensüße."


Unsere Meinung zu Small Batch Original No. 11:

Die Original-Variante hat uns beiden sehr gut geschmeckt. Es ist sehr rauchig und leicht süß, aber man hat dennoch den Eigengeschmack des Fleisches herausschmecken können. Von der Konsistenz her sind die Small Batches recht hart, sodass man einen langen Kauspaß hat.


Das sagt der Hersteller über Small Batch Teriyaki No. 17:

"Dünn geschnittene, fruchtig-würzige Rindfleischstreifen mit einer Spur Ingwer sorgen für Gaumenfreuen bei allen Asien-Fans."


Unsere Meinung zu Small Batch Teriyaki No. 17:

Diese Sorte ist definitiv fruchtiger und noch einen Tick süßlicher als das Original, aber dennoch sehr lecker. Die versprochene Ingwer-Note haben wir aber beide leider nicht herausschmecken können.


Das sagt der Hersteller über Small Batch Peppered No. 15:

"Eine angenehm warme Schärfe von gemahlenem Pfefferschrot und ein vollmundiger Geschmack sorgen für einen authentischen Fleischgenuss."

Anmerkung: Die Pfefferkörner auf dem Bild sind nur Deko und nicht Bestandteil der Peppered-Beutel

Unsere Meinung zu Small Batch Peppered No. 15:

Die Pfeffer-Variante hat uns geschmacklich etwas enttäuscht. Hier hätten wir uns eine noch stärkere Pfeffernote gewünscht, da wir es sehr gern auch etwas schärfer mögen. Von der Konsistenz her, war die Peppered-Sorte etwas fester als die anderen beiden Varianten, aber dies hat uns nicht weiter gestört.

Unser Fazit:

Alle drei Tütchen enthalten 71 Gramm und sind für jeweils ca. 4,80 Euro zu erhalten. Ja, der Preis ist wirklich happig, wenn man bedenkt, dass es nur ein kleines Tütchen ist. Aber Qualität hat eben ihren Preis und diesbezüglich können wir wirklich nichts negatives sagen. Nach dem Snacken hatte v.a. ich mit den fiesen Fleischfäden in meinen Zahnzwischenräumen zu kämpfen, sodass ein Snacken unterwegs für mich eher flaschfällt. Positiv ist der wirklich geringe Fettanteil von nur 5 Prozent und der hohe Proteinanteil. Also für alle, die gerade dabei sind Muskeln aufzubauen oder sich überhaupt im Abnehmprozess befinden, ist dies ein toller Snack, wo oftmals schon 1-2 Stückchen ausreichen, um die herzhaften Bedürfnisse zu befriedigen.

Die Produkte wurden uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. der preis ist wirklich nicht ohne, wobei die mit sicherheit super lecker sind! gglg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ist auf jeden fall mal ein anderer snack

      Löschen
  2. Die probiere ich die nächsten Tage auch mal!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mach das mal, mich würde interessieren wie du sie findest ;)

      Löschen