30. August 2014

Garnier Ambre Solaire Sensitive expert+ After Sun

Hallo ihr Lieben,

trotz, naja ... mittlerweile Herbstzeit durfte ich die Garnier Ambre Solaire Sensitive expert+ After Sun Lotion (was für ein Name) vorabtesten. Da ich jetzt leider nicht im Urlaub war oder mich aktuell einem Sonnenbad unterziehen konnte, habe ich die Lotion einfach als normale Bodylotion ausprobiert und kann Euch daher nur so meine Eindrücke wiedergeben.


Über die Garnier Ambre Solaire sensitive expert + After Sun Lotion:
  • für helle, empfindliche und sonnenintolerante Haut geeignet
  • mit Hilfe des Cold-Cream-Effekts wird die Haut erfrischt und soll das Hitze-Gefühl mildern
  • hilft der Haut sich nach dem Sonnenbad zu regenerieren
  • 24h Feuchtigkeitsversorgung
  • für Körper und Gesicht geeignet
  • zieht leicht ein
  • fettet und klebt nicht
  • ohne Parabene und ohne Farbstoffe

Meine Erfahrungen mit der Garnier Ambre Solaire sensitive expert + After Sun Lotion:

Wie ich oben bereits erwähnt habe, habe ich die Lotion eher als Bodylotion nach der Dusche verwendet und konnte nach dem Auftrag ganz klar einen kühlenden und auch erfrischenden Effekt feststellen. Die Lotion ließ sich gut verteilen und ist wirklich zügig eingezogen, sodass ich mich schon kurz danach anziehen konnte. Ich habe weder einen klebenden, noch einen fettenden Film wahrgenommen, was für mich äußerst wichtig ist. Ich hasse es, wenn eine Bodylotion noch 1-2 Stunden später auf der Haut zu spühren ist. Allerdings muss ich sagen, dass v.a. an meinen etwas trockenen Stellen wie etwas meinen Schienbeinen, die Pflegewirkung noch etwas reichhaltiger hätte sein können.


Im ersten Moment scheint die Lotion etwas fest zu sein, allerdings ändert sich das schnell durch die Erwärmung durch die Haut. Die Creme hat sich sehr leicht verteilen lassen und auch von der Menge brauchte ich nicht mehr als gewöhnlich.


Mein Fazit:

Da die Lotion kurz nach dem Auftrag sehr kühlend ist, kann ich mir sehr gut vorstellen, dass sie sich sehr gut nach dem Sonnenbad machen wird. Auch das Nichtfetten und Nichtkleben sind für mich deutliche Pluspunkte. Der Verzicht auf Parabene und Farbstoffe ist ebenfalls löblich, allerdings möchte ich nicht verschweigen, dass die Lotion Silikone enthält.
Alles in allem eine gut Lotion, aber ich denke, es gibt auch bessere und z.T. sogar günstigere Produkte, die locker mit dieser After Sun Creme mithalten können.

Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Klingt nach einer guten After Sun Lotion, doch bei dem Wetter momentan kann man damit leider nicht viel anfangen.

    Ganz liebe Grüße

    Olga

    AntwortenLöschen
  2. danke fürs vorstellen, ich hoffe die creme findet noch mal einsatz bei unserem nicht so schönen sommerwetter sieht es gerade nicht danach aus :(
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen