3. Juli 2014

Speed Cups 2 von Amigo - Stapelspaß für Groß und Klein

Hallo ihr Lieben,

ihr sucht ein Spiel für die nächste Party oder den nächsten Kindergeburtstag? Dann habe ich hier vielleicht genau das Richitge für Euch.

Ich durfte "Speed Cups 2" von Amigo schon vorab kennenlernen und natürlich auch durchspielen.

Amigo, bzw. die Spiele von Amigo kennt ihr sicher alle - UNO oder Halli Galli waren schon Renner in meiner Kindheit und ich habe sie gern mit meiner Familie gespielt. Amigo bietet bereits seit 1980 erfolgreich Gesellschaftsspiele an und ich bin mir sicher "Speed Cups 2" kann sich in die Riege der ebend genannten Spiele einreihen. 


Über das Spiel "Speed Cups 2":
Vielleicht kennen einige von Euch schon "Speed Cups"!? Dann kann ich Euch sagen, das hier ist der Nachfolger davon.
#Speed Cups 2 ist ein Stapelspiel, dass keineswegs nur für Kinder geeignet ist. Nein, auch Erwachsene können ihren Spaß damit haben. Neben Schnelligkeit und Aufmerksamkeit, solltet ihr auf jeden Fall auch Geschick mit an den Spieltisch bringen.


Der Inhalt:
  • 10 Cups, also Stapelbecher in jeweils 5 verschiedenen Farben
  • 19 Spielkarten
  • Spielanleitung
Das Spiel ist für 2 Personen ausgelegt. Erweitern kann man es jedoch mit dem Vorgänger, also "Speed Cups" und dann können bis zu 6 Spieler teilnehmen.

Speed Cups 2 - Der Inhalt
Die Spielregeln:
  • Jeder Spieler bekommt 5 unterschiedliche Stapelbecher.
  • In die Mitte des Tisches werden die vorab gemischten Karten verdeckt hingelegt.
  • Ein Spieler, z.B. der jüngste, deckt die oberste Karte auf und legt sie gut sichtbar neben den Stapel.
  • Ab jetzt heißt es "Schnell sein!" - jeder Spieler muss so schnell wie möglich das Abgebildete nachstapeln. Müssen die Cups nebeneinanders angeordnet oder doch eher übereinander gestapelt werden?
  • Meint ein Spieler fertig zu sein, kann er sich die Karte in der Mitte schnappen. Der andere Spieler muss nun auch aufhören zu stapeln.
  • Jetzt wird geschaut, ob alles korrekt nachgestapelt und positioniert wurde. Ja? Dann darf derjenige die Karte behalten.
  • Der Spieler, der am Ende des Spiels die meisten Karten gesammelt hat, hat das Spiel gewonnen.

Auf den nachfolgenden Bildern mal ein paar Stapelvarianten...

gestapelt und nebeneinander positioniert

(teilweise) gestapelt und nebeneinander positioniert

gestapelt und hintereinander positioniert


Wenn ihr noch mehr wissen wollt, dann schaut Euch einfach mein Video dazu an:



Unser Fazit:
Bei der nächsten Party kommt das Spiel auf jeden Fall auf den Tisch. Schade ist allerdings, dass es nur für 2 Spieler ausgelegt ist. Man ist sozusagen "gezwungen" sich den Vorgänger zu besorgen, sodass bis zu 6 Leute mitspielen können. Was uns ebenfalls etwas fehlt, ist die Klingel, die es bei "Speed Cups" mit dazu gab. So wird ein klares Ende gesetzt und unserer Meinung kommt so auch mehr Schwung in das Spiel.

Ihr sucht also noch etwas für den nächsten Ausflug? Ich kann Euch Speed Cups 2 von Amigo wirklich empfehlen, denn dank der handlichen Packung, passt es wirklich in jedes Reisegepäck.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

1 Kommentar:

  1. Ich habe das Spiel auch zum Testen da und finde es sehr amüsant und kurzweilig. Ist halt mal was anderes und man hat etwas Action :-)

    AntwortenLöschen