1. Juni 2014

Compressed - Rexona Longlasting Protection for Women

Hallo ihr Lieben,

ich habe schon vor einer ganzen, ganzen Weile ein Testpaket von Rexona bekommen, das ich Euch nun einmal vorstellen möchte.

Ich nutze bereits seit Jahren das Deo von Rexona und bin bisher immer ganz gut damit gefahren. Ich muss allerdings sagen, dass ich eher kein Schwitztyp bin. Also es dauert bei mir echt eine ganze Weile und bedarf 30 Grad +, ehe ich sagen "Ist das heiß." und "Ich schwitze.".
Momentan mache ich die 30 Day Shred Challenge von Jillian Michaels und komme nun doch etwas mehr ins schwitzen, daher ist ein gutes Deo unabdingbar.

Rexona compressed Testpaket
Was als allererstes auffällt, ist die Größe des Deos. Im Vergleich zu den herkömmlichen Deos ist das neue compressed Deo deutlich kleiner und schmaler. Das compressed Deo fast nun 75 ml, wohingegen die alte Verpackung noch 150ml faste.

Vergleich: herkömmliches Rexona Deo und neues compressed Deo
Der Hersteller verspricht:
  • gleiche Anwendung 
  • gleiche Ergiebigkeit
  • 50% weniger Treibgas
  • 20% weniger Verpackungsmüll
  • 20% weniger CO₂

Also ein Deo, das kleiner, handlicher und umweltschonender ist? Das klingt ja super, oder!? Bei meinem Test konnte ich natürlich nur die augenscheinlichen Dinge untersuchen und ob das Deo denn tatsächlich genauso lange hält wie der große Bruder des compressed Deos.

Die neuen compressed Deos gibt es übrigens auch von Dove und dusch das.

Mein Fazit:

Ich habe also eine ganze Pulle geleert und tatsächlich, das Deo hielt genauso lange. Ich habe natürlich nicht die Tage gezählt, denn dann hätte ich das bei der normalen Verpackung auch machen müssen, aber rein vom Gefühl, musste ich das Deo in etwa im gleiche Abstand austauschen.

Also der Umweltaspekt gefällt mir sehr, es wäre toll, wenn also andere Hersteller nun auch mitziehen würden.
Ja... und da momentan die brisante Diskussion um Aluminium in Deos in aller Munde ist, bin nun auch ich etwas beunruhigt. Die eine Quelle warnt davor, eine nächste schreibt, dass es alles gar nicht so schlimm sei. Habt ihr hier eventuell mehr Infos, was das Thema "Aluminium in Deos" angeht?

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt

Kommentare:

  1. danke für die vorstellung.
    ich habe mal über das thema alu... geschrieben..., aber es gibt keine richtigen beweise oder verlässlichen aussagen. deswegen... warten wir mal ab. gglg

    AntwortenLöschen
  2. Die Deos sind super, die benutze ich auch sehr gerne!
    Wünsche dir ein schönes Wochenende!

    LG Olga

    AntwortenLöschen