28. Mai 2014

Lacoste Pour Femme Eau de Parfum

Hallo ihr Lieben,

ich durfte am Botschafterprojekt von For Me teilnehmen und somit den Duftklassiker von Lacoste "Pour Femme" zusammen mit weiteren 1999 Botschaftern testen. Und nun mal ran an den Speck...

Teile meines Lacoste "Pour Femme" Botschafter-Testpakets

Mich erreichte ein prall gefülltes Testpaket. Neben dem Originalflakon des Parfums in 30 ml-Abfüllung, hat das Team von For Me auch noch das passende Duschgel dazugelegt. Darüber habe ich mich natürlich sehr gefreut, denn während der Testphase war ja auch Muttertag und das Duschgel war also gleich ein Teil meines Geschenkes für meine Mutti. Neben diesen beiden Originalprodukten, erhielt ich auch noch 30 Duftproben und Duftkärtchen, die das Testen erleichterten. Auch 5 Euro-Gutscheine von Douglas konnte ich an meine Mittester weiterreichen. Alles in allem hat mir die Organisation des gesamten Projektes wieder sehr gut gefallen.

So...jetzt bin ich etwas abgeschweift, doch nun komme ich wirklich zum Lacoste "Pour Femme":

Der Flakon vom Lacoste Pour Femme Eau de Parfum
Die Duftbeschreibung:
Als ich mich für dieses Projekt beworben hatte, habe ich gar nicht sofort gecheckt, dass es diesen Duft bereits seit 2003 im Handel gibt. Erst als ich die Botschafterunterlagen genauer gelesen habe, bin ich darauf aufmerksam geworden. Also es handelt sich bei diesem Duft, um einen echten Klassiker, der aus lauter Gegensätzen besteht.

In der aromatisch-frische Kopfnote, die direkt nach dem ersten Kontakt des Parfums mit der Haut wahrnehmbar ist, verbinden sich zarte Freesiennoten mit einem würzigen Akkord aus schwarzem Pfeffer.

Rasch weicht die Kopfnote der blumig-femininen Herznote. Hier dominiert die seltene Kombination von Duftnoten aus weißem Heliotrop und Hibiskus, die durch Akkorde von Jasmin und Bulgarischer Rose abgerundet wird.

In der holzig-sinnlichen Basisnote, die nach längerem Tragen wahrgenommen wird, vermittelt der "Velvet-Skin"-Akkord mit feinen Moschustonalitäten ein Duftgefühl, das an die Berührung der zarten Haut einer Frau erinnert


Der Flakon:

Der Flakon ist sehr, sehr puristisch gestaltet. Ein einfacher, schlichter Glasflakon wird mit einem silber-grauen Deckel geschmückt, das das Krokodil-Logo trägt.
Der Flakon an sich trägt ebenfalls Logo und Schriftzug und fast unscheinbar ist auch der Duftname "Pour Femme" aufgebracht worden.
Der runde Verschluss ist mit einem silberstahlfarbenen Piqué-Muster graviert.  

Zur Erklärung: Piqué ist die Struktur des Stoffs des typischen Poloshirts von Lacoste.









Die Piqué-Struktur des Verschlusses

Die Preise (UVP):

Eau de Parfum:
30 ml: 43 Euro
50 ml: 59 Euro
90 ml: 80 Euro

Shower Gel:
150 ml: 13 Euro

Aber ich habe jetzt einfach mal bei idealo geschaut und man bekommt mittlerweile die 90 ml schon für knapp 40 Euro, z.b. HIER

Der Sprühkopf

Mein Fazit:
Ich kann sagen: Ich liebe diesen Duft. Die Kombination aus frisch-blumig und gaaanz leicht süßlichem Einschlag, trifft genau meinen Geschmack. Schon als ich das Testpaket öffnete kam mir der wunderbare Duft entgegen und ich wusste sofort, das ist mein Duft.
Ich habe rasch viele Verwandte und Freunde angesteckt und mittlerweile haben sich schon 3 meiner Mittester den Originalflakon gekauft. Ich kann Euch sagen... wenn der Duft mal leer geht, dann werde ich ihn mir auf jeden Fall nachkaufen. Er ist weiblich, modern, nicht zu schwer und angenehm frisch - eine absolute Kaufempfehlung, wenn ihr frische Düfte mögt.

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

1 Kommentar: