2. Mai 2014

Jules Mumm Plus - Açai, Holunderblüte Minze und Cranberry Holunderblüte

Hallo ihr Lieben,

kurz vor Ostern erreichte uns ein Paket von Jules Mumm. Aktuell läuft via Facebook eine Testeraktion und man hat die Chance auf 1 von insgesamt 3000 Testpaketen. Wir hatten Glück und durften nun also testen. Wir haben natürlich die Osterfeiertage genutzt und haben uns fleißig durch die drei neuen Sorten Açai, Holunderblüte Minze und Cranberry Holunderblüte getestet. Vorab kann ich Euch schon verraten - wir haben einen klaren Favoriten!


Zum Design:
Jawohl, ich mag es! Es schreit nach Sommer, Sonne und guter Laune und lädt praktisch dazu ein, dass man die netten Flaschen auf den Tisch stellt. Die Flaschen sind durchweg aus Milchglas und sehen dank des farbigen Inhalts sehr schön aus.


Der Verschluss:
Für mich ist es völlig neu, dass Schaumweine nun auch mit einem Kronkorken verschlossen werden, aber einen Vorteil hat es: Man kommt schneller an den Inhalt ;) Mittlerweile habe ich aber mitbekommen, dass auch andere Hersteller diese Verschlussart für ihre Schlubberweine nutzen - wieso, weshalb, warum? Hm... bislang konnte ich das noch nicht herausfinden.



Und nun möchte ich Euch die einzelnen Sorten kurz noch einmal im Detail vorstellen.

 


Açai:
Diese Sorte war mir völlig fremd, denn ich hatte bis dato nichts von der brasilianischen Açai-Beere gehört. Die Beere an sich hat ein herbes-exotisches Aroma und dieses findet man zu 100% in diesem Schaumwein wieder. Diese Sorte schmeckt  tatsächlich sehr beerig und ist fruchtig-herb.
Es ist auf jeden Fall mal ein anderer Geschmack und wir mochten diese Sorte sehr.











 


Holunderblüte Minze:
Diese Sorte ist denke ich jedem bekannt und wenn nicht, dann ist mit Sicherheit jedem der Namen "Hugo" ein Begriff.
Holunderblüte Minze mit einem Tick Limette verfeinert - diese  Sorte schmeckt extrem nach Minze und somit recht frisch und fruchtig. Allerdings haben wir für uns herausgefunden, dass uns Schaumweine der Sorte "Hugo" von anderen Herstellern besser schmecken.









 



Cranberry Holunderblüte:
Wow, diese Sorte ist soooo lecker und ich kann davon nur schwärmen.
Ob wir hier tatsächlich "Cranberry" herausschmecken konnten, kann ich Euch gar nicht mal zu 100% sagen, aber diese Sorte ist unser Favorit. Cranberry Holunderblüte ist etwas süßer als die anderen beiden Sorten und sehr, sehr fruchtig - total lecker!
Leider habe ich keine Bilder von den Verkostungen machen können, denn so schnell konnte ich gar nicht gucken und schon waren die 3 Flaschen in unserer großen Runde alle.


Mein Fazit:
Die drei neuen Sorten von Jules Mumm Plus sind perfekt für den Sommer. Sie sind durch die Bank schön fruchtig und auf keinen Fall zu süß. Gut gekühlt passen Sie perfekt zum Essen oder lassen sich auch gern solo wegtrinken. Also falls Ihr etwas für die Grillparty oder den lauen Sommerabend sucht, dann könnt ihr Euch getrost diese Schaumweine einmal ansehen.

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. das klingt alles super super lecker :)
    ich wünsche dir ein schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. Fein! Bei uns lief der Test so ähnlich ab! :)
    Leeeecker kann ich nur sagen und echt stylische Flaschen!
    LG Anna

    AntwortenLöschen