24. September 2013

[Produkttest] Das leuchtende Einmachglas - das Sonnenglas

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich Euch ein ganz besonderes Einmachglas vorstellen - das Sonnenglas. Das Sonnenglas ist eine Solarlampe im nostalgischen Stil.
Heutzutage ist regenerative Energie in aller Munde, daher dachte sich das Unternehmen um Stefan Neubig, warum nicht auch diese Technik für eine Lampe nutzen.


Das Glas hat die Größe eines normalen Schraubglases, lediglich der Deckel unterscheidet sich auffällig ;) Der Deckel ist aus einer Solarzelle gemacht. Stellt man also das Glas in die Sonne, dann laden sich die im Inneren des Glases befindlichen Akkus auf. Nach etwa 6-8 Stunden in der Sonne sind die Akkus völlig geladen. Ist es etwas wolkig, kann es schon einmal bis zu 12h dauern.




Sobald es dunkel ist, kann man die Lampe anschalten, indem man den magnetischen Bügelverschluss herunterklappt und die LED-Lampen beleuchten somit das ganze Glas. Das Licht ist verhältnismäßig hell, aber keineswegs grell - eher angenehm.

ohne Kontakt - die Lampe ist aus
mit Kontakt - die Lampe beginnt zu leuchten
Und so sieht das Ganze dann im Garten aus...



Und wie ihr seht, ist das Glas an sich auf jeden Fall schon einmal ein Hingucker - allein wegen der Solazzelle, aber es sieht noch besser aus, wenn man es dekoriert. Und hier kann wirklich jeder seiner Kreativität freien Lauf lassen.
Ich habe mich jetzt für eine herbstliche Deko mit verschiedenen Beeren vom Zierstrauch entschieden.


Da ich die Beeren sowie auch die Blätter frisch abgeschnitten hatte und das Glas danach verschlossen in die Sonne gestellt habe, ist das Glas völlig beschlagen. Eigentlich klar - Wärme und Feuchtigkeit. Also hier sollte man das Dekozeug entweder etwas trocknen lassen oder auch gleich auf getrocknete Elemente zurückgreifen.


So und nun wollt ihr die Lampe natürlich noch bei Nacht sehen...


Wie ihr seht, spendet die Lampe ausreichend Licht, sodass man sie schön dekorativ bei einer Gartenparty auf den Tisch stellen kann. Das Sonnenglas ist auf jeden Fall eine Alternative zu Kerzen oder Petroleumlampen.


Mein Fazit:
Das Sonnenglas ist bei mir und auch bei Freunden und Verwandten sehr gut angekommen. Es ist auf jeden Fall mal etwas anderes und wie ich finde eignet es sich super als Geschenkidee. Für knapp 30 Euro könnt ihr es direkt im Shop von Sonnenglas oder auch bei Amazon erwerben.

Wie findet ihr das Sonnenglas? Wäre das für euch eine tolle Geschenkidee?

1 Kommentar:

  1. wow das finde ich super schick, vorallem mit der deko im inneren.
    gglg

    AntwortenLöschen