6. Juni 2013

[Produkttest] Ordnung ist das halbe Leben

Hallo ihr Lieben,

kennt ihr das auch - man hat hier und da ein paar Kleinigkeiten und irgendwann sammelt sich alles was nicht so recht zuordbar ist, an einem Fleck oder schlimmer noch wird zu anderen Dingen getan, die rein thematisch nicht zusammen gehören?
Jetzt haben wir aber dank rotho ein paar ganz tolle Lösungen gefunden, die das Verstauen kinderleicht machen und zudem noch total stylisch aussehen.

Zum einen haben wir zwei verschiedene Größen der grünen Living Box erhalten. Da ich in der Küche gern alles an einem Platz habe, eignet sich diese mittlere Box perfekt für unsere Gewürze. Also Gewürze in die Box und die Box kommt dann ab in den Schrank und bei Bedarf habe ich alles sofort griffbereit - also prima.


Eine Nummer kleiner der Living Box habe ich für unser Bad bekommen. Da wir ein Regal mit Streben bei uns im Bad haben, fällt Kleinzeug oft durch oder um, daher eignet sich die Schale perfekt für Lippenbalsam, Parfum Roll-on oder Haargummi.


Die nächsten Produkte sind zwei Cosy Textilboxen, die einfach total zauberhaft aussehen. Die floralen Muster haben es mir total angetan und machen sich bei uns im Bad und Wohnzimmer total toll. Dank der abwaschbaren Oberfläche ist die Box also sozusagen prädestiniert fürs Bad.


Außerdem gibt es von rotho Schubladenboxen. Auch diese durfte in unser Bad einziehen. Ich finde diese Art der Aufbewahrung total praktisch, denn es geht ratzfatz, falls man etwas sucht. Außerdem sind diese Boxen stapelbar, also falls man mehrere dieser Art hat, ist das kein Problem.


Und so sieht das Ganze in unserem Bad aus - schick und alles ordentlich verstaut.


Im gleichen Stil wie auch die Schubladenbox ist ein Korb mit passendem Deckel in beige. Das Körbchen hat sich gleich mein Freund gemopst, um sein Kabelzeug, Festplatten, Webcam etc. zu verstauen.


Neben all den ganzen Aufbewahrungsmöglichkeiten für die ganze Wohnung hat rotho natürlich auch noch etwas für die Küche bzw. den Kühlschrank. Das erste Produkt ist ein sogenanntes Foodcenter - man hat so die Möglichkeit die Dosen übereinander zu stapeln und Scheibenwurst oder -käse sowie Stücke getrennt von einander aufzubewahren.
Und zuguterletzt eine Fun Vespabox, die perfekt zum Mitnehmen ist. Durch die beiden Trennwände, die man variabel einsetzen kann, ist es möglich die Speisen separat voneinander in einer Dose mitzunehmen.


Unser Fazit:
Die Produkte von rotho sind top. Wirklich. Alle Produkte haben eine top Qualität und wirken sehr robust. Wenn man ein Blick auf die Preise wirft, dann sind diese total fair und gerechtfertigt. Meine Highlights sind die Schubladenboxen und die floralen Cosy Textilboxen.
Also wer noch Aufbewahrungsmöglichkeiten benötigt, sollte sich diese Boxen auf jeden Fall einmal ansehen, denn sie sind nicht nur praktisch, sondern sehen zudem auch noch super aus.

Und wie gefällt euch das Design der von mir vorgestellten Produkte? Was haltet ihr denn von solch Boxen?

Kommentare:

  1. boxen aller art, das ist genau meins, ich hasse unordnung :P
    liebe gruesse und ein schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. Ja wie toll :-)!
    Ich finde es auch immer schöner, wenn alles fein säuberlich in Boxen aufgeteilt ist - bisher habe ich dafür immer ausgediente Kistchen genommen (DM-Lieblinge sei Dank hihi).

    Da werde ich mich doch direkt mal umsehen, vielen Dank für den Bericht!
    LG

    AntwortenLöschen