6. Juni 2013

[Produkttest] Mal eine etwas andere Würze

Hallo ihr Lieben,

das Thema Essen ist mal wieder präsent und daher gehen wir gleich fließend zu den nächsten Produkten über, die beim Kochen nicht fehlen sollten - denn wie langweilig wäre doch das Essen ohne anständige Gewürze. Vorstellen möchte ich es mir nicht, denn ich bin schon eine Würz-Tante. Ich koste zwar bevor ich nachwürze (da gibt es noch andere "Härtefälle"), aber meistens würze ich nach.

Ich habe von Easy Gourmet ein kleines Probepäcken erhalten und ich sag euch, da waren ein paar Gewüze dabei, die meinen Gaumen schon etwas überstrapaziert haben, aber schaut euch das Paket erst einmal selber an.


Enthalten war:
  • 2 kleine Gewürzsaucen (Ananas-Chili Senfsauce und eine Steak Gourmet Sauce)
  • ein kleiner Pumpspender mit Balsamico-Feige Essig
  • ein Pumpspray mit Knoblauch
  • und drei verschiedene Gewürze (Pasta Spaß für Kinder, Erdbeer Pfeffer und African Barbecue)


Nun zu unseren Erfahrungen bzw. Testergebnissen:
Die drei Gewürzmühlen sind zum einen super, denn wir mögen es, wenn man die Gewürze frisch mahlen kann, dann bekommen die Speisen oftmals erst richtig Geschmack als wenn man das fertig gemahlene Gewürz nimmt. Der Pasta Spaß für Kinder - ja, der kommt sicher bei den Kindern gut an, aber auch bei uns hat er Anklang gefunden - sehr lecker und das nicht nur zur Pasta. Der Erdbeer Pfeffer...hm...mein, wie soll ich sagen, Sorgenkind!? Nein, also diese Gewürzmischung ist leider gar nichts für mich, ich wüsste auch nicht so recht was ich damit anfangen sollte. Es sind zwar Empfehlungen auf dem Glas, die angeben, dass man die Süßspeisen damit wunderbar würzen könne, aber nein, leider nicht mein Geschmack. Die Erdbeeren schmecken mir leider viel zu künstlich und die Kombination mit dem Pfeffer und Zucker passen für mich leider nicht zusammen. Ganz anders das Barbecue-Gewürz. Das ist nämlich top. Total lecker - wir haben damit schon Fleisch zum grillen eingelegt und es war lecker.


Die beiden Pumpspender sind super praktisch für den Tisch - wenn man einfach mal einen Salat nachwürzen möchte oder eine Note Knoblauch möchte, kann man einfach ein paar Pumpstöße auf den Teller geben und fertig. Beide Produkte schmecken super - der Balsamico zu Salat und der Knoblauch auf ein schönes Baguette.

Die beiden kleinen Saucen haben wir auch getestet. Die Ananas Chili Senfsauce haben wir einfach mal zum dippen genutzt. Für meinen Geschmack war diese etwas zu süß, aber ansonsten okay. Die Steak Gourmet Sauce ist bislang noch nicht zum Einsatz gekommen, aber am Wochenende soll das dann auch passieren.

Wie siehts mit euch aus - liebt ihr auch Gewürze aller Art oder mögt ihr es eher klassisch nur mit Salz und Pfeffer?

1 Kommentar:

  1. oh die produkte sehen sehr gut aus. ich mag jede art von gewürzen und würze nach lust und laune :)

    AntwortenLöschen