20. Mai 2013

[Produkttest] Mix dir den Sommer ganz nach deinem Geschmack

Hallo ihr Lieben,

auch in Berlin ist der Sommer angekommen und daher ist der Biergarten um die Ecke wie jedes Jahr prall gefüllt. Daher weicht man gern das ein oder andere Mal in den Park aus und belohnt sich dort mit einem guten Getränk.

Kennt ihr denn die Berliner Weisse? Hier in Berlin ist das ja ein Kultgetränk. Im Sommer trinke ich es seeehr gern, v.a. Waldmeister ist einer meiner Favoriten. Die Berliner Weisse gab es bis zuletzt nur fertig gemischt in jedem gut sortieren Getränke- bzw. Supermarkt. Seit diesem Jahr bietet die Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei eine neue Variante an, wo man sich einfach seine eigene Berliner Weisse zusammenmixen kann.

Wir durften die neuen Berliner Weisse Sorten testen und haben dafür ein wirklich tolles Paket erhalten. Mhmm...aber seht selbst...


Und das beinhaltete unser Testpakt:
  • 2 x 6 Sixpack Berliner Weisse Original
  • 2 x 6 Mix Cups 
  • 2 Berliner Weisse Pokalglässer
  • Strohhalme
  • Bierdeckel


Die klassischen Weisse-Pokalgläser geben der ganzen Sache einfach das richtig Flair - es macht einfach Spaß aus diesen Gläsern das farbenfrohe Getränk zu schlürfen.
Das Neue an der Berliner Weisse sind die sogenannten MIXcups. Diese sind in 9 unterschiedlichen Geschmacksrichtungen erhältlich:

·         Waldmeister
·         Schwarze Johannisbeere
·         Weißer Pfirsich
·         Walderdbeere
·         Sauerkirsche
·         Rhabarber
·         Himbeere
·         Grüner Apfel
·         Grapefruit






Die MIXcups sind kleine Alubehälter, die den 14ml Getränkesirup enthalten. Ein MIXcup ist ganz genau so dosiert, dass man einen Cup einfach in ein Glas gibt und dann einfach mit einer Flasche Berliner Weisse Original auffüllt. Man muss also nicht selbst dosieren und kann sich daher immer sicher sein, dass man die richtige Mischung trifft - also total praktisch.


Bevor wir den Test gestartet haben, haben wir die Berliner Weisse Original natürlich erst einmal kalt gestellt, denn nur so schmeckt die Weisse erst richtig lecker. :)


Besonders toll finde ich, dass es nun 9 verschiedene Geschmacksrichtungen gibt und da haben wir uns natürlich durchgetestet, was ein Mordsspaß war. Die drei klassischen Sorten Waldmeister, schwarze Johannisbeere und Himbeere waren uns bereits bekannt, daher haben wir uns zu allererst über die neuen Sorten her gemacht und können sagen ... L E C K E R - wirklich! Meine beiden Favoriten sind weißer Pfirsich und Walderdbeere. Mein Freund fand Grapefruit und Himbeere sehr lecker. Auch mein Opa, ein alter Fan der Berliner Weisse durfte als Tester natürlich nicht fehlen und auch er meinte, "Schmeckt!". :)
Alle Sorten schmecken tatsächlich nach dem, was auch auf der Packung steht, was ja nicht selbstverständlich ist.



Ich habe nun mal meine Augen offen gehalten und habe die MIXcups bereits bei unserem Getränkehändler entdeckt. Ihr könnt die Cups sowie das Bier oder die Gläser auch im Onlineshop erwerben.
Im Shop kann man sich außerdem die 6er MIXcups-Box genau so zusammenstellen wie man sie am liebsten hätte. Also man kann sich einfach seine Lieblingssorten aussuchen und bestellen.

Mein Fazit:
Diese Alternative, sich seine Berliner Weisse selbst zu mixen, macht nicht nur Spaß, sondern schmeckt auch noch lecker.
Der Preis von 2,95 Euro für 6 MIXcups sind meiner Meinung nach sehr grenzwertig, denn man muss bedenken, dass man die Berliner Weisse ebenso dazu kaufen muss. Den Preis für die Weisse habe ich jetzt leider nicht im Kopf, aber ich denke, dass ca. 4 Euro recht realistisch sind. Unterm Strich kommt man demnach auf knapp 7 Euro für 6 Getränke - eigentlich nicht teuer, im Vergleich zu anderen Biermischgetränken jedoch schon.
Wir für unseren Teil werden uns die MIXcups dennoch ab und zu besorgen, da man z.B. die Sorte weißer Pfirsich nur so bekommen kann und es ja so lecker geschmeckt hat.
Also wenn ihr gern Biermischgetränke mögt, dann probiert doch auch mal die Berliner Weisse aus - es lohnt sich.

Kennt ihr denn die Berliner Weisse? Kennt ihr auch schon die neuen MIXcups? Wenn ja, was sind denn eure Lieblingssorten?

Kommentare:

  1. ich trinke die immer wieder gerne :) und teuer finde ich das auch nicht.
    ich wünsche dir einen schönen wochenstart. gglg

    AntwortenLöschen
  2. HAbe ich bisher noch nie getrunken, Hört sich aber interessant an!
    LG Evi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Evi,
      na dann ran an die Bouletten - ist wirklich lecker! :)

      Löschen