12. April 2013

[Produkttest] Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2013

Hallo ihr Lieben,

ich möchte Euch heute ein relativ neues Produkt vorstellen - die einen kennen es vielleicht schon, die anderen wiederum noch nicht. Ich habe durch trnd die Möglichkeit bekommen die neue Bohnenkaffeesorte Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2013 zu testen.

Und so sah mein Testpaket aus...


Enthalten war:

  • 6 x 200 g BellaCrema Selection des Jahres 2013
  • 6 x Broschüren
  • 1 x 200 g BellaCrema Speciale
  • 1 x 200 g BellaCrema LaCrema
  • 1 x 200 g BellaCrema Espresso


Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2013

Das sagt der Hersteller:

Die  neue Selection des Jahres ist eine Kaffeesorte mit ausgewählten Sol de Peru Bohnen, die dem Kaffee eine fruchtige Note roter Beeren verleihen soll. Zudem handelt es sich dabei um 100% Arabica Bohnen, die somit ein vollmundiges Aroma besitzen.


Meine Erfahrungen und die meiner Mittester:

Der Kaffee ist sehr aromatisch und intensiv im Geschmack. Ich habe ihn am liebsten, wenn der Mahlgrad auf "fein" eingestellt ist, denn so kam das Aroma erst so richtig zur Geltung. Weder ich, noch meine Mittester konnten die "fruchtige Note der roten Beeren" wahrnehmen - also ich konnte den Kaffee tatsächlich so oft ich wollte testen und mich noch so konzentrieren, ich habe es nicht herausgeschmeckt.

Weiterhin empfiehlt der Hersteller, dass man durch die Zugabe von Milch eine nussige Note erzielen kann.


Ja, was soll ich sagen - wir haben es mit 4% Kaffeesahne, Vollmilch und fettarme Milch ausprobiert, aber auch hier haben wir keine nussige Note herausschmecken können.

Ich habe meine Tester vorab immer nur das Nötigste erzählt und sie dann anschließend probieren lassen. Niemand meiner Kandidaten hat die fruchtige oder die nussige Note auf Anhieb herausgeschmeckt. Erst als ich ihnen erzählt habe, nach was denn die neue Selection des Jahres schmecken soll, hat lediglich einer meiner Tester die nussige Note wahrgenommen.

Mein Fazit:
Die neuen Kaffeebohnen von Melitta - Bella Crema Selection des Jahres 2013 - geben dem Kaffee ein vollmundiges Aroma, aber der Kaffee ist dennoch angenehm mild. Da ich den Kaffee vorzugsweise mit Milch oder Kaffeesahne genieße, trifft er genau meinen Geschmack. Schade ist, dass weder ich noch meine Tester die fruchtige oder nussige Note wahrnehmen konnten, aber was solls - der Kaffee schmeckt auch ohne. ;)
Nichtsdestotrotz - dieser Kaffee hat für mich auf jeden Fall Nachkaufpotential.

Kennt ihr denn schon die neue Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2013? Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

1 Kommentar:

  1. ich durfte letztes jahr testen und bin immer wieder zufrieden mit der kaffeemarke.
    liebe gruesse und ich wünsche dir ein schönes wochenende.

    AntwortenLöschen