17. November 2012

[Produkttest] elmex Zahnspülung

Auf der Internetseite von elmex gibt es einen speziellen Testbereich, wo immer mal wieder Testaktionen gestartet werden. Die letzte Aktion drehte sich rund um Zahnspülungen.
Ich durfte an dieser Aktion teilnehmen und habe dazu vor ca. 3 Wochen die elmex Zahnspülung zugeschickt bekommen.


Die Zahnspülung enthält 400ml und kostet im Handel um die 5 Euro. Für eine Anwendung sollte man ca. 10ml zum spülen nehmen. Demnach hält eine Flasche etwa 40 Anwendungen. Die elmex Zahnspülung ist speziell auf den Kariesschutz ausgerichtet und bildet einen Schutzfilm um die Zähne.



Mit der Anwendung habe ich keinerlei Probleme gehabt - einfach mit der angegebenen Menge spülen und anschließend nicht mit Wasser nachspülen.
Was mich sehr verwundert hat, war der Geschmack. Ich hatte absolut kein Frischegefühl im Mundraum. Also diese Spülung ist definitiv viel zu mild. Sie ist auch leicht süßlich im Geschmack, ich finde es schmeckt etwas nach Anis o.ä.

Ich habe vor ein paar Monaten die neue Listerine Zero getestet und im Vergleich dazu, ist die elmex Zahnspülung total lasch. Aufgrund des sehr milden Geschmacks habe ich auch das Gefühl, dass sie nichts bewirkt und keine antibakterielle Wirkung hat.



Mein Fazit:
Ich kann zu dieser Zahnspülung nur etwas zum Geschmack sagen, denn die Wirkung kann ich absolut nicht beurteilen, da ich nichts bemerkt habe. Der Geschmack ist mir definitiv zu lasch und aus diesem Grund würde ich sie mir nicht nachkaufen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen