20. Oktober 2012

[Produkttest] Speick Aktiv Shampoo Balance & Frische

Heute möchte ich euch ein sehr naturbelassenes Shampoo von Speick vorstellen. Ganz überraschend erhielt ich von Friendstipps einen kleinen Umschlag, ohne vorherige Benachrichtigung - umso größer war natürlich die Überraschung. (Entschuldigt das zerknitterte Papier, aber es hat während des Transports etwas gelitten)


Es handelt sich dabei um ein Shampoo, was speziell für fettendes Haar konzipiert ist. Ich habe ein Originalprodukt zugeschickt bekommen, dass 200 ml beinhaltet und für etwa 5 Euro erhältlich ist.

Das sagt der Hersteller:

  • Milde Waschsubstanzen reinigen sanft
  • Kombination aus pflanzlichen Pflegestoffen bringt die Fettproduktion ins Gleichgewicht
  • sorgt für lebendige Fülle vom Haaransatz bis in die Haarspitzen
  • der hochalpine Speick-Extrakt fördert die natürliche Balance der Kopfhaut
  • ohne synthetische Duft- und Farbstoffe
  • das Shampoo ist ph-neutral, vegan und für die tägliche Anwendung geeignet
  • Duftkomposition aus ätherischen Ölen



Pro:

Bei diesem Shampoo reicht tatsächlich eine kleine Menge aus, denn es lässt sich sehr leicht verteilen und schäumt sehr gut. Außerdem hat es mir sehr gut gefallen, dass es sich sehr leicht auswaschen lassen hat. Meine Haare wurden dann extrem "quietschig" und so wusste ich auch sofort, dass ich alles ausgewaschen hatte.


Contra:

Was mir bei diesem Shampoo allerdings überhaupt nicht gefallen hat, war der Duft. Es handelt sich bem Speick Shampoo zwar um ein natürliches Produkt und mir ist bewusst, dass Speick auch ein typisches Image eines Naturproduktes hat (und somit eigentlich auch so natürlich duften muss sollte), aber es duftet für mich einfach nach einem alten, überlagerten Parfum. Es erinnert irgendwie auch an einen Duft, den ältere Männer tragen. Für mich persönlich ist es absolut nichts - auch mein Freund kann diesem Duft nichts abgewinnen. Somit ziehen wir das Fazit und halten für uns fest, dass es eher weniger für jüngere Leute geeignet ist.
Da ich diesen Test aber trotzdessen fortsetzen wollte, habe ich anschließend meine Lieblingsspülung ins Haar gegeben und somit war der Duft vergessen. ;)




Zur Wirkung - ich habe jetzt keine spürbare Verbesserung feststellen können und so meine Haare trotzdem alle 2 Tage waschen müssen.

Mein Fazit:
Für mich persönlich ist das Speick Shampoo kein Nachkaufprodukt. Ich denke auch, dass allgemein die Produkte dieser Marke eher weniger in meinen Einkaufskorb wandern werden. Mich spricht weder die Marke an noch, überzeugt mich die Wirkung.

Und wie schauts mit euch aus - habt ihr bereits Produkte von Speick geteste, haben diese euch überzeugt? Seid ihr Fan von natürlichen Produkten? Ich freue mich über eure Kommentare. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen