29. September 2012

[Produkttest] head and shoulders apple fresh Teil 2

Diese Woche ist endlich mein zweites Testpaket angekommen und somit auch die passende Spülung zu head&shoulders apple fresh. Ich hatte bereits HIER über meinen ersten Eindruck berichtet.
Ich habe die Spülung bereits getestet, indem ich die kleinen Produkttütchen verwendet habe. Daher möchte ich hiermit gleich mein abschließendes Feedback zu diesem Produkttest geben.


Die Spülung enthält 250 ml, das Shampoo 300ml. Die Spülung duftet ähnlich wie das Shampoo nach Apfel, jedoch nicht ganz so intensiv. Die Konsistenz ist ähnlich wie beim Shampoo sehr cremig, was mir sehr gut gefällt. Ich mag diese flüssigen Shampoo's oder Spülungen nicht - diese lassen sich vielleicht leichter verteilen, jedoch klecker ich dann meist, sodass eine ganze Menge daneben geht.


Mein Fazit zu beiden Produkten:

Der Duft gefällt mir ausgesprochen gut. Beide Produkte duften angenehm nach Apfel. Jedoch muss ich sagen, dass der Duft nicht so wie es der Hersteller verspricht, langanhaltend ist. Nein, schon nach kurzer Zeit war der Duft verflogen - das fand ich sehr schade, zumal das auch so angepriesen wurde.

Die Konsistenz gefällt mir sehr gut, sie ist schön cremig und so lässt sich das Shampoo sehr gut verteilen. Zur Wirkung kann ich sagen, es hat geholfen. Mir wurden zwei Teststreifen mitgeschickt, sodass ich einen Vorher-/Nachher-Test machen konnte. Vor der Anwendung mit den Produkten waren Schuppen zu erkennen. Nach der Anwendung über einen Zeitraum von ca. 2,5 Wochen waren keine Schuppen mehr auf dem Teststreifen zu erkennen.

Die Spülung gefällt mir nicht gaaanz so, denn ich hatte Probleme sie aus dem Haar zu waschen. Ich bin jetzt eh verwöhnt, denn ich nutze seit geraumer Zeit hauptsächlich Sprühspühlungen, die man nicht auswaschen muss. So etwas finde ich einfach praktischer.

Was mir noch aufgefallen ist, ist dass meine Haare sehr viel weicher geworden sind. Das ist auf der einen Seite echt toll, auf der anderen Seite bekomme ich so meine sehr dünnen, glatten Haare nicht mehr in den Griff - sie fallen einfach platt heruntern, sodass es ohne eine größere Portion Schaumfestiger überhaupt gar nicht mehr geht. Was mir außerdem noch aufgefallen ist, ist dass die Haare gerade an den Spitzen sehr trocken geworden sind. Ich habe zusätzlich nach dem Waschen ein Feuchtigkeitsfluid genutzt, sodass ich das etwas ausbalanciert habe.

Also unterm Strich hat mich dieses Produkt von der Wirkung her überzeugt, jedoch gefällt mir die Pflege nicht. Daher sind weder Shampoo noch Spülung für mich Nachkaufprodukte.

Ich möchte mich dennoch bei for me und head & shoulders für den Test bedanken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen